Elementor #43

Schilfprojekt

Das Schilf-Projekt (Schul-Hilfs-Projekt) wurde gegründet, um Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien eine Schulbildung zu ermöglichen. Auch wenn es in Deutschland schwer vorstellbar ist, gibt es weltweit immer noch viele Millionen Kinder, die nicht zur Schule gehen können.

Ursprünglich wurde das Schilf-Projekt durch eine Gruppe Studenten ins Leben gerufen. Das Projekt begann vor Jahren in Indonesien, als diese Studenten als Volontäre vor Ort arbeiteten und eine enge Verbindung mit der Schule aufbauten. Ihnen lag diese Schule sehr am Herzen, deshalb wollten sie sie unterstützen und fördern.

Resultierend aus einer großen Nachfrage und sozialer Notwendigkeit wurde Anfang 2019 beschlossen, aus einem reinen Projekt einen eingetragenen Verein zu gründen.
Diese Gründungsversammlung fand am 11.05.2019 statt.

Unser Verein besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern.
Durch diese Struktur kann eine 100%ige Weitergabe der Spenden garantiert werden.

Schau dir an was wir machen!

«Education is the most powerful weapon you can use to change the world»

– Nelson Mandela

«Education is the most powerful weapon you can use to change the world»

 

– Nelson Mandela

Unser Commitment

Unser Verein setzt sich dafür ein, dass allen Kindern unabhängig ihrer Herkunft eine Schulbildung ermöglicht wird.

Große Erfolge konnten wir bereits mit verschiedenen Unterstützungsmaßnahmen erzielen, wie z.B. bei der Volontärvermittlung und beim Sammeln von Spendengeldern für den Schulausbau und die Schulmaterialien.

Wenn auch du Interesse hast, dich für Schulbildung einzusetzen oder direkt vor Ort zu helfen, dann informiere dich jetzt!

Volontäre sagen

Katharina: «Ein Kulturaustausch der besonderen Art.»​

Katharina Reisen, eine meiner großen Leidenschaften. Wo soll es dieses...
«Diese tollen Erfahrungen und diesen kulturellen Austausch zu erleben,
kann ich jedem nur weiter empfehlen!»
«Diese tollen Erfahrungen und diesen kulturellen Austausch zu erleben,
kann ich jedem nur weiter empfehlen!»

Aktuelles Projekt

Bintang Timur School (Indonesien)

Bintang Timur School ist eine Grundschule im Süden von Bali, die 2013 von der Schulleiterin Susan Setiawan gegründet wurde.

Mit einer überschaubaren Anzahl von 30 Schülern begann sie mit Hilfe von zwei weiteren Lehrkräften, den Kindern aus sozial- und finanziell-schwachen Familien eine Schulausbildung zu ermöglichen. Mit jedem Jahr steigt die Schüleranzahl, deswegen vergrößert sich die Schule stetig.

Das Schulkonzept beinhaltet eine Krabbelgruppe, eine zweijährige Vorbereitung in der Vorschule, sodass die Schüler anschließend die Grundschule von der 1. bis zur 6. Klasse erfolgreich besuchen können.

Nicht ohne Grund ist das Recht auf Bildung ein Menschenrecht gemäß Paragraf 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen und zugleich in Art. 28 der Kinderrechtskonvention verankert.
Gib den Kindern die Möglichkeit eine Schulbildung zu erhalten und ein selbstständiges Leben in der Zukunft zu führen. Hilf mit und unterstütze unser Projekt!

Mitmachen!

Bist du von unserer Arbeit begeistert und möchtest dich engagieren? Wir freuen uns über jegliche Hilfe und Unterstützung. 

Für eigene Ideen sind wir immer sehr dankbar, denn unsere Arbeit profitiert von den unterschiedlichen Hintergründen und persönlichen Stärken von jedem Einzelnen.

Wenn du also Interesse gewonnen hast, schreibe uns einfach eine persönliche Nachricht. Wir freuen uns auf dich!

Instagram

Folge uns bei Instagram! Hier werden wir versuchen, dich mit Bildern und Beiträgen auf dem laufenden zu halten.

Unterstützer des Projekts